Home EEL 171
Funkwerk Erfurt
Die Homepage von H.-T. Schmidt

Gnomröhre EEL 171 mit elfpoligen Sockel, Dezember 1952

Tetrode und NF-Endpentode für Rundfunkgeräte

Heizungsdaten: 6,3 V und 1 A; indirekte Heizung

Tetrode:
Anodenspannung: 100 V
Anodenstrom: 2 mA
Schirmgitterspannung: 50 V
Steuergitterspannung: - 2 V

Endpentode:
Anodenspannung: 250 V
Anodenstrom: 40 mA
Schirmgitterspannung: 250 V
Schirmgitterstrom: 6 mA
Steuergitterspannung: - 12 V
Aussenwiderstand: 4k
Steilheit: 9 mA/V
Ausgangleistung: 4,5 W

 
zurück zur Poströhrentabelle Zurück zur Gnomröhrentabelle